CLUB RETRO

SANDHOFENER TURNIER

Unser Tunier wird bereits seit 1993 ausgetragen, darf daher schon traditionell bezeichet werden.

1993

-

2002

2003

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

2015

2016

           

Ein Klick auf die Jahreszahl und du springst direkt zum entsprechenden Turnierergebnis

30. Sandhofener Doublette-Turnier, 2. Oktober 2016
Einschreibeschluss: 09.30 Uhr - Turnierbeginn: 10.00 Uhr
Modus: A-C-B-D ko. ausgeschrieben, aber Poule, A-B gespielt
Keine Lizenzpflicht, Turnier der Serie Grand Prix d'Allemagne
Startgeld: 5,- Euro pro TeilnehmerIn, Jugendliche unter 18 frei
Ausschüttung: 100%
Turnierleitung: Philipp Geis & Co.
Schiedsrichter: NN
Anzahl teilnehmende Teams: 22

Am Sonntag fand bei wunderschönem Herbstwetter unser jährliches Turnier statt. Mit 22 Mannschaften war es zwar recht überschaubar, aber es waren trotzdem spannende und knappe Spiele dabei, begleitet von einer tollen Atmosphäre.
Das Essensangebot und die Jungs im Getränkewagen wurden wie immer ausdrücklich gelobt. Ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer und an alle HelferInnen!

Wir gratulieren den verdienten Siegern und Platzierten:

A-Turnier (Poule gewonnen)

1. Ludwig, Andreas, Saarlouis / Hoppe, Dirk, Saarbrücken
2. Pitaro, Francesco, Viernheim / Trabizi, Mahmoud, Weinheim

3. Balk, Helmut, BC Sandhofen / Schaake, Jannik, FT Freiburg
3. Rugar-Bauer, Sylvia, BC Tromm / Bauer, Andreas, BC Tromm

5. Orth, Daniel, All Stars Rhein-Neckar / Rahn, Stefan, n.z.
5. Böhm, Madeleine, Stahlbad Weinheim / Seitz, Simone, Viernheim
5. Bruche, Willi, SC Käfertal / Falusi, Hans, SC Käfertal
5. Basler, Klaus, Viernheim / Tekath, Michael, Viernheim

B-Turnier (Poule ausgeschieden)

1. Krieger, Ellen, BC Sandhofen / Mitsch, Lothar, SC Käfertal
2. Sommer, Susanne, Viernheim / Sommer, Timo, Viernheim

3. Schmidt, Klaus, SG Lampertheim / Köcher, Fritz, SG Lampertheim
3. Lencke, Michael, Viernehim / Lauth, Thomas, Viernehim

5. Weber, Hanspeter, Hockenheim / Stifler, Louis, Malsch
5. Heiser, Toni, SG Lampertheim / Krämer, Arno, SG Lampertheim
5. Wendl, Rudolf, Tengling / Mirlach, Anton, Tengling
5. Hirschpoltner, Wolfgang, Tengling / Hirschpoltner, Renate, Tengling



2015 - 29. Sandhofener Tripletteturnier, 28. Juni 2015
Einschreibeschluss: 09.30 Uhr - Turnierbeginn: 10.00 Uhr
Modus: A-C-B-D ko. ausgeschrieben, aber Poule A-B wg. Teilnehmerzahl gespielt
Lizenzpflicht, BBPV-Ranglistenturnier
Startgeld: 5,- Euro pro TeilnehmerIn
Ausschüttung: 100%
Turnierleitung: Philipp Geis u.a.
Schiedsrichter: Adriaan de Kruijff
Anzahl teilnehmende Teams: 35

A-Turnier (Poule gewonnen)

1. Dosser, Nicolas / Deiss, Julien / Yvanes, Fabrice (Gambsheim-F)
2. Zimmer, Niclas / Truquin, Pascal / Herrmann, Andreas (2x Freiburg, Denzlingen)

3. Schaake, Jannik / Skiba, André / Bräutigam Kai (2x Freiburg, Schwetzingen)
3. Herrmann, Ebi / Bruche, Willi / Kämmle, Ursula (MA-Käfertal)

5. Rajakumar, Vallipuram + Selvakumary / Hogh, Armin (2x Unterensingen, Neuffen)
5. Göhr, Matthias / Kern, Manuel / Rattanakom, Thilinat (2x Essingen, Ottersheim)
5. Hirte, Lukas + Johannes / Muschel, Peter (2x Stuttgart, Friedrichshafen)
5. Wagner, Sascha / Orth, Daniel / Gabe, Verena (Schwetzingen)

 

B-Turnier (Poule ausgeschieden)

1. Royer, Christian + Sabrina / Mengesdorf, Dieter (2x Malsch, Eggenstein)
2. Weber, Hanspeter / Hörwer, Bernhard / Haffner, Andreas (Hockenheim)

3. Schmidt, Philipp / Hoffmann, Steven / Tabrizi, Mahmoud (Weinheim)
3. Narongchai Elzer, Mike / Richtsteig, Eva / Pons, Christophe (2x Nebenbouler, Essingen)


2014 - 28. Sandhofener Tripletteturnier, 22. Juni 2014
Einschreibeschluss: 09.30 Uhr - Turnierbeginn: 10.00 Uhr
Modus: A-C-B-D ko. ausgeschrieben, aber Poule A-B wg. Teilnehmerzahl gespielt
Lizenzpflicht, BBPV-Ranglistenturnier
Startgeld: 5,- Euro pro TeilnehmerIn
Ausschüttung: 100%
Turnierleitung: Hans Geier, Philipp Geis, Jannik Schaake, Julie Lawdermilk
Schiedsrichter: Adriaan de Kruijff
Anzahl teilnehmende Teams: 34

A-Turnier (Poule gewonnen)

1. Rachid Bouchendouka/Rachid Belhaid/Olivier Willmann (Düsseldorf /Edingen-N./Strasbourg)
2. Philippe Jankowski/Richard Aubert/Jean-Luc Testas (alle Malsch)

3. Flo Pauitz/Victor Bockelmann/Alex Bär (alle Wächtersbach)
3. Jürgen Schneider/Andreas Schneider/Stefan Moll (BC Stahlbad/SC Käfertal/SC Käfertal)

5. Detlev Krieger/Michel Lauer/Armin Hogh (2x BC Sandhofen/Neuffen)
5. Adolf Stroh/Attila Bodo/Jeannette Maier (2x SKV-Unterensingen/Ludwigsburg)
5. Pascal Keller/Benjamin Lehmann/Toufik Faci (2x Horb/Edingen-Neckarhausen)
5. Oswin Volz/Andreas Fries/Gerhard Lange (PC-Bouletten/SC-Käfertal/DFG-Ludwigshafen)

B-Turnier (Poule ausgeschieden)

1. Jannik Schaake/Helmut Balk/Niclas Zimmer (2x BC Sandhofen/Freiburg)
2. Simone Kempf/Christina Kroll/Bianca Petzold (TVBrühl/PC Bouletten/SC Käfertal)

3. Rudi Raab/Willi Laugenschläger/Peter Müller (BC Eisingen/Crumstadt/SC Käfertal)
3. Andreas Ritter/Silke Otto/Dirk Otto (alle Nußloch)


2013 - 27. Sandhofener Tripletteturnier, 26. Mai 2013
Einschreibeschluss: 09.30 Uhr - Turnierbeginn: 10.00 Uhr
Modus: A-C-B-D ko. -> geändert auf Poule A/B wg. Teilnehmerzahl
Lizenzpflicht, BBPV-Ranglistenturnier
Startgeld: 5,- Euro pro TeilnehmerIn
Ausschüttung: 100%
Turnierleitung: Julie Lawdermilk, Philipp Geis, Hans Geier
Schiedsrichter: Thomas Schwander - großer Dank an Thomas für seinen schonungslosen Einsatz!!! (kniete zum Messen sogar im Matsch)
Anzahl teilnehmende Teams: 32 (!!) trotzt oder wegen ausgesprochen schlechten Wetters

A-Turnier


Unsere A-Finalisten v.l.: Pascal, Toufik, Benni und die Sieger Dedl, Michel, Armin

A-Turnier
1. Detlev Krieger / Michel Lauer / Armin Hogh (2x Sandhofen/Neuffen) 13:11
2. Benni Lehmann / Pascal Keller / Toufik Faci (Sandhofen/Horb/Edingen-Neckarhausen)

3. Richard Aubert / Philippe Jankowski / Laurent Gutsell (Freiburg/Mouswiller,F/Ilzach,F)
3. Philipp Schmidt / Steven Hoffmann / Mahmoud Tabrizi (2x Lützelsachsen/Weinheim)

5. Jannik Schaake / Niclas Zimmer / Kai Bräutigam (Sandhofen/Freiburg/Horb)
5. Elfie Gamele-Sarro / Lisa Kamrad / Joachim Kamrad (Bouletten MA/2x MA Feudenheim)
5. Daniel Simon / Jens Schmitteckert / Robert Gärtner (2x Walldorf/Oberhausen)
5. Daniel Dalein / Daniel Härter / Cedric Schubert (FT Freiburg/2x Malsch)

B-Turnier (Poule ausgeschieden)

1. Oliver Anders / Willi Philipps / Rudi Raab (2x Bühl/Eisingen) 13:6
2. Josef Kristmann / Michele Sarro / Michael Trost (PCB Mannheim)

3. Michael McDonald / Angelika McDonald / Sigrid Busemann (2x Rockenhausen/Flörsheim)
3. Annette Schangai / Oswin Volz / Leonard Hörl (2x PC Bouletten MA/MA-Käfertal)


2012 - 26. Sandhofener Bouleturnier, 27. Mai 2012 - Triplette formée
Einschreibeschluss: 09.30 Uhr - Turnierbeginn: 10.00 Uhr
Modus: A-C-B-D ko.
Lizenzpflicht, Ranglistenturnier
Startgeld: 5,- Euro pro TeilnehmerIn
Ausschüttung: 100%
Anzahl teilnehmende Teams: 65
Finalistenbild mit Dank von
© Ellen Krieger

A-Turnier


A-Finalisten v.l. mit: Sönke, Manuel und Sascha sowie die knapp Unterlegenen Daniel, Christian und Micha

A-Turnier
1. Sascha Koch, Manuel Strokosch, Sönke Backens (KWU München, BC Saarwellingen, BPV Freiburg)
2.
Micha Ballmann, Christian Faimann, Daniel Dalein (BC Sandhofen, Horb, Freiburg)

3. Franck Cabantous, Remy Galleau, Sajah Kanes (Monaco)
3. Philipp Schatz, Louis Trabert, Marc Klein (1. BC Eisingen, 1. BC Eisingen, 1. LBC)

5. Benjamin Lehmann, Steffen Kleemann, Jens Beck (BC Sandhofen, Herxheim, Stuttgart)
5. Niclas Zimmer,
Jannik Schaake, Kai Bräutigam (Freiburg, BC Sandhofen, Horb)
5. Aurelien Pouke, Patrick Schneider, Eric Lehmann (CB Haguenau)
5. Yilmaz Sönmez, Abdelkader Amrane, Nacer Bourahla (TL Ravensburg, Steinheim, Heidelberger BS)

9. Rudolf Raab, Marcel Schatz,Thomas Seckinger (BC Eisingen, BC Eisingen, FT Freiburg)
9. Rachid Bouchendouka, Lisa Schloßer, Nacer Tchoulak (Düsseldorf, Düsseldorf, CR BEB)
9. Philippe Böhm, Markus Runo, Christian Schwarz (SC Käfertal)
9. Andreas Förderer, Oliver Leitzbach, Michael Leitzbach (BC Eisingen, BC Eisingen, FV Ubstadt)
9. Dang-Tuyen Neuyen, Thi-Thuy-Thuc Tran, Ro Tran (BF Niederdorf, 1. BC Mechenhard, 1. BC Mechenhard)
9. Gabriela Zimmer, Dieter Zimmer, Malek Limam (FT 1844 Freiburg, FT 1844 Freiburg, BC Raststatt)
9. Rainer Held, Berni Schwaab, Josef Schreiner (BC-Landau)
9. Josef Kristmann, Oswin Volz, Daniel Klein (PC Bouletten Mannheim)

B-Turnier (2. Runde A ausgeschieden)

1. Detlev Krieger, Michel Lauer, Mahmoud Tabrizi (BC Sandhofen, BC Sandhofen, ZBB-Weinheim)
2. Timo Sommer, Reinhard Stefanski, Susanne Sommer (PC Viernheim)

3. Peter Vieweg, Vallipuram Rajakumar, Uwe Kersten (BC Stuttgart, PSG Steinebronn, B95 Denzlingen)
3. Katrin Magin (Jahrgang '96), Andreas Kempf, Michael Magin (PLP Waldorf, TV Brühl, PLP Waldorf)

5. Tom Stengel, Olaf Becker, Roman Fuchs (VfSK Oppau)
5. Patrick Reduth, Johannes Hirte, Lukas Hirte (Mundelfingen, BC Stuttgart, BC Stuttgart)
5. Hans-Peter Schritz, Sartirias Sofianopulos, Abdullah Gülec (BF Malsch)
5. Van Duy Dang, Van Dung Dang, Marco Staudt (2x Petanque Club Gründau, Bousheim Boules)

C-Turnier (1. Runde A ausgeschieden)

1. Frank Maurer, Pascal Keller, Tehina Anania (Horb)
2. Andre Skiba, Annet Sturz, Jürgen Sturz (SC Käfertal, Neuffen, Neuffen)

3. Dang Thu Ha, Moritz Hof, Gordon Michael (Rüsselsheim, Rüsselsheim, BC Sandhofen)
3. Toufik Faci, Thomas Schell, Rüdiger Plutke (Edingen-Neckarhausen, Schwetzingen, Schwetzingen)


2011 - 25. Sandhofener Bouleturnier, 10. April 2011
Einschreibeschluss: 09.00 Uhr - Turnierbeginn: 09.30 Uhr
Lizenzpflicht, Ranglistenturnier
Startgeld: 5,- Euro pro TeilnehmerIn

Anzahl teilnehmende Teams: 56
Gespielter Modus: Poule, A-B
Turnierleitung: Julie Lawdermilk, René Kneiding, Philipp Geis und Hans Geier
Fotos mit Dank von Philipp Geis/Julie Lawdermilk und einige schöne Turnierszenen von Alfred Wittgruber

A-Turnier


A-Finalisten v.l.: Van Dung Dang, Gabriele Kurtz, Huseine Assane und die Sieger Jean-Francois Gerby, Dominic Kastner, Paul Abraham

1. Jean-Francois Gerby/Dominic Kastner/Paul Abraham (BC Edingen-Neckarhausen)
2. Gabriele Kurtz/Huseine Assane/Van Dung Dang (LBJ Wiesbaden)/(1.LBC Otterbach)/(PC Gründau)

3. Niclas Zimmer/Jannik Schaake/Kai Bräutigam (Horb)/(BC Sandhofen)/(Horb)
3. David Bourdoux/Pascal Keller/Muriel Hess (PCB Horb)

5. Johanna Brauch/Raimond Brauch/Benjamin Teske (BSC Sattelbach)
5. Marcel Raab/Faci Toufek/Dieter Zimmer (BCEN)/(BCEN)/(Freiburg)
5. Marcello Vittadello/Dominik Raab/Andreas Ehret (BCEN)
5. Adelheid Raab-Jung/Matthias Uhl/Heiko Meckler (Grünwinkel)/(Grünwinkel)/(Schwetzingen)

9. Michel Lauer/Detlev Krieger/Gordon Michael (BC Sandhofen)
9. Sascha Wagner/
Stefan Thies/Frank Maurer (Lützelsachsen)/(BC Sandhofen)/(Horb)
9. Michel Hauter/Alain Amdriantscheno/Harry Khadouma (Belle Roche)/(Metz)/(Saarbrücken)
9. Thomas Schell/Daniel Orth/Jan-Peter Behrendt (BC Schwetzingen)
9. Heide Loebers/Salvatore Salerno/Jürgen Kaske (Heidelberg)
9. Steffen Kleemann/Benjamin Lehmann/Micha Abdul (Lützelsachsen)
9. Markus Heuft/Karl-Heinz Wied/Helmuth Plar (Düsseldorf)/(Würzburg)/(Hof)
9. Christiane Negrelli/Joachim Kamrad/Elisabeth Kamrad (Höglandets Boule)/(TSV Badenia)/(TSV Badenia)

B-Turnier (Poule ausgeschieden)

1. Patrick Fournier/Malek Liman/Albin Raux (Nürnberg)
2. Thomas Moll/Isolde Moll/Hamid Zorgani (SC Käfertal)

3. Esther Geib/Ralf Dingler/Michael Schneider (Rockenhausen)/(Rockenhausen)/(Kaiserslautern)
3. Simone Seik/Wolfgang Krämer/Michael Tekath (Viernheim)/(Eggenstein)/(Viernheim)

5. Vanessa Reichert/Uy Dang/Duy Dang (BC Tromm)/(BC Mechenhard)/(PC Gründen)
5. Thomas Stengel/Roman Fuchs/Peter Eberpach (Oppau)
5. Ebi Hermann/Arno Meckel/Manfred Of (TV 1877 Waldhof)
5. Ralf Bauer/Patrick Wetzel/Rüdiger Plutke (2x BC Stuttgart)/(Schwetzingen)


2010 - 24. Sandhofener Bouleturnier, 28. März 2010
61 Tripletten, Poule A-B ko.
Von: Hans Geier

A-Turnier

1. Stefan Thies (Karlsruhe)/Sascha Wagner (Lützelsachsen)/Tobias Müller (Horb)
2. Luay Ghussein (BC Stuttgart)/Erwin Agler (Steinenbronn)/Nouredine Abouyoub (Schnaitheim)

3. Jannik Schaake (Sandhofen)/Nico Schmider (BC Stuttgart)/Patrick Reduth (Mundelfingen)
3. Gerard Begue (BF Malsch)/Cedric Schubert (BF Malsch)/Tino Capin (Viernheim)

5. Julian Müller/Jens Schmitteckert/Klaus Rothardt (alle Oberhausen)
5. Dieter Zimmer (FT Freiburg)/Niclas Zimmer (FT Freiburg)/Kai Bräutigam (Horb)
5. Christina Kroll (Alzey)/Leo Kroll (Alzey)/Heiko Egenolf (PCB Mannheim)
5. Benny Lehmann / Micha Abdul / Steffen Kleemann (alle Lützelsachsen)

B-Turnier (Poule ausgeschieden)

1. Detlev Krieger (Sandhofen)/Michel Lauer (Sandhofen)/Armin Hogh (Neuffen)
2. Patrick Fournier (Nürnberg)/Albin Raux (Nürnberg)/Tita Vecile (Hof)

3. Uwe Müller (Rockenhausen)/Jochen Jud (Rockenhausen)/Klaus Peter Tscheliesnig (Karlsruhe)
3. Indra Waldbüßer/Johannes Hirte/Detlef Kasper (alle BC Stuttgart)

5. Oliver Leitzbach/Lasse Mayer/Andreas Förderer (alle Ubstadt)
5. Annalena Szigeth/David Bourdoux/Frank Maurer (alle Horb)
5. Pascal Keller/Laura Schleth/Muriel Hess (alle Horb)
5. Ralf Dingler (BC Lautern)/Maike Geib (Rockenhausen)/Dieter Eckmeier (Bornheim)

Kurzbericht:

Das 24. Sandhofener Turnier glänzte diesmal nicht durch Masse, aber auf jeden Fall durch Klasse. Kamen in den letzten Jahren regelmäßig über 100 Tripletten nach Sandhofen, so waren es diesmal "nur" 61 Teams. Nachdem am Samstag die komplette Rhein-Neckar-Liga und kurzfristig auch die Regionalliga Nord und die Ba-Wü-Liga ihre Ligaspiele in Sandhofen bei strömendem Regen und kaltem Wind ausgetragen hatten, waren wahrscheinlich viele vom Wetter "bedient" und wärmten sich am Sonntag lieber daheim auf, als nochmal in Sandhofen beim Turnier zu spielen.

Kurzfristig wurde daher der Modus auf Poule/A-B umgestellt. Der Wettergott meinte es dann am Sonntag etwas besser. Der Regen war nur ab und zu vorhanden, aber es pfiff ein kalter, unangenehmer Wind. Trotzdem wurde es ein gelungenes Turnier mit vielen spannenden Spielen.

Dank gebührt wie immer den verantwortlichen Menschen des Vereins, welche sich im Küchen- und Getränkebereich um das Wohl der Gäste bemühten und natürlich auch all denen, welche all die anderen "Kleinigkeiten" vorbereiteten und durchführten. Nach dem Stress am Samstag mit über 500 Boulespielern auf der Anlage, war es dann am Sonntag ein weniger stressiges Arbeiten. Bis zum nächsten Turnier in Sandhofen!!

Hans Geier


2009 - 23. Sandhofener Turnier, 22. März 2009
110 Tripletten, A-C-B-D ko.
Von: Roland Keuerleber

A-TURNIER

1. Ilda BRAHM / Sylvain HARITONIDIS / Anthoney CAQUELARD (Wittlich)
2. Christopher BOGNON / Benni LEHMANN / Steffen KLEEMANN (Lützelsachsen)

3. Dominic KASTNER / Jean-Francois GERBY / Paul ABRAHAM (Ed.Neckarhausen)
3. Mahmoud TABRIZI / Jörg BORN / Pascal PONS (Weinheim/ Tromm/Wittlich)

5. Franz ZIMBER (S) / Raymund MEIER / Uwe KERSTEN (BPV Freiburg/Denzlingen/dto.)
5. Heide LOEBERS (S)/Salvatore SALERNO/Christian GROSS (Heidelberger Boulespieler)
5. Albin RAUX/Tita VECILE/Patrick FOURNIER (Nürnberg/Hof/Nürnberg)
5. Luay GHUSSEIN/Erwin AGLER/Abouyoub NOURREDINE (2x Stuttgart//Schnaitheim)

9. Peter VIEWEG/Enzo VISANI/Anne STILLE (Stuttgart/Viernheim/BB Frankfurt)
9. Jochen JUD/Django TREMEL/Flo SCHLOYER (Rockenhausen)
9. Tobias MÜLLER/Jean Francois WITTMANN/Alexia WITTMANN (Horb)
9. Claude WITTMANN (S)/Frank VELTEN/Albert WALTER (S) (Essingen)
9. Jan Peter BEHRENDT/Jürgen ALBERS/Heiko MECKLER (Viernheim)
9. Thorsten WEBER/Jean Luc TESTAS/Daniel HÄRTER (BF Malsch)
9. Christian KROLL/Dagmar KNOBLOCH/Jan KNOBLOCH (Alzey)
9. Jannik SCHAAKE/David BOURDOUX/Nico SCHMIDER (Sandhofen/Horb/Stuttgart)

B-TURNIER (2. Runde A verloren)

1. Lara KOCH/Sascha KOCH/Cedric SCHUBERT (2x Viernheim/ Lützelsachsen)
2. Uwe MÜLLER/Jürgen PUCHNER/Stefan THIES (BC Karlsruhe)

3. Dominik RAAB (J)/Marcel RAAB (J)/Rudolf RAAB (Ed.Neckarhausen/dto/Eisingen)
3. Norbert BERNHARDT (S)/ Ingo KLEIN/Assane HUSSEINE (Rockenhausen/Kaiserslautern)

5. Henryk TYKA/Georg COLELL/Jürgen KÖHLER (Achern/Stgt.-Münster/Ed.Neckarhausen)
5. Holger DENZINGER/Philipp STAPF/Sascha WAGNER (Unterensingen/Mühlacker/Sandhofen)
5. Philipp SCHMIDT/Steven HOFFMANN/Philipp GEIS (Lützelsachsen/dto/Sandhofen)
5. Dieter STRAUSS/Julia BODE/Florian KREUTZ (Herxheim)

C-TURNIER (1. Runde A verloren)

1. Christian ROYER/Philippe FURMANN/Jean Michel BUREAU (BF Malsch/Haguenau,F/Gambsheim,F)
2. Detlev KRIEGER (S)/Michel LAUER/Armin HOGH (Sandhofen/dto/Neuffen)

3. Stephan SCHWITTHAL/Harry KHADOUMA/Stefan BLASS (PF Saarbrücken/dto/BC Saarwellingen
3. Carolin KLÄGER/Natascha DENZINGER/Anna-Lena SZIGETH (Horb/Unterensingen/Horb)

5. Frank MAURER/Niclas ZIMMER (J)/Dieter ZIMMER (Horb/Freiburg/dto)
5. Patrick BÈTON/Philippe FRANZREP/Jean Marie DAUCHEZ (Horb/dto/Erbolzheim)
5. Rainer CALIEBE/Anya CALIEBE /Sekou CAMARA (Rastatt/Durmersheim/Gernsbach)
5. Tino CAPIN/Gerard BEGUE/Philipp ZUSCHLAG (Kreuzberg/Viernheim/München)

D-TURNIER (1. Runde A und C verloren)

1. Vincent RAPINAT/Pascal GONTHIER/Alexandra DAUCHEZ (Neudorf, F/dto/Horb)
2. Patrick CLODOMIR/Dominique GALOT/Rolando JECLE (S) (Essingen/Rastatt/Viernheim)

3. Wolfgang BÖHM/Marcel BÖHM/Michael SIVAGUSANO (Bacharach/dto/Rockenhausen)
3. Stefan DEUER/Steffen MOOG/Michael JOST (Bacharach)



2008 - 22. Sandhofener Turnier, 6. April 2008
101 Tripletten, A-C-B ko.
Von: Roland Keuerleber

A-Turnier

1. Jean Luc Testas / Daniel Härter / Thorsten Weber (2x BF Malsch / BV Heilbronn)
2. Jörg Born / Mahmoud Tabrizi / Norber Bär (BC Tromm / ZBB Weinheim / TV Langen)

3. Detlev Krieger / Michel Lauer / Armin Hogh (2x BC Sandhofen / VfB Neuffen)
3. Micha Abdul / Robby Fox / Muriel Hess (BC Essingen / BC Saarlouis / PCB Horb)

5. Yves Benati / Nicolas Dosser / Oliver Willmann (Reichstett (F) / 2x PC Gambsheim (F))
5. Christopher Bognon / Steffen Kleemann / Kader Amrane (2x Lützelsachsen / Wächtersbach)
5. Natascha Sieling / Frederick Zollfrank / Frank Wichert (2x FPC Frankfurt / LBJ Wiesbaden)
5. Christian Parack / Rolando Jeckle / Michael Teckath (Rüsselsheim / Bornheim / Viernheim)

9. Sakari Pankkonen / Mikko Letho / Pauli Piiparinen (Kallion Kirkas (Finnland))
9. Husseine Assane / Michael Schording / Norbert Hubrich (1. LBC Otterbach)
9. Franz Zimber / Uwe Kersten / Raymund Meier (BPV Freiburg / 2x B 95 Denzlingen)
9. Wolfgang Tolle / Carina Hartmann / Margit Link (BF Neckargerach)
9. Nico Mantello / Günter Smiseth / Bruno Russomanno (PC Viernheim)
9. Daniel Orth / Rüdiger Plutke / Sascha Wagner (Langen / Steinenbronn / BC Sandhofen)
9. Nicole Schulz / Stefan Schulz / Daniel Reichert (BC Tromm)
9. Jan Delmotte / Ralf Bauer / Jens Christian Beck (BC Stuttgart)

B-Turnier (2. Runde A verloren)

1. Jean Wittmann / Harry Khadouma / Hans Joachim Neu (PCB Horb / 2x BC Saarbrücken)
2. Philipp Schmidt / Steven Hoffmann / Philipp Geis (2x TSG Lützelsachsen /BC Sandhofen)

3. Lara Koch / Sascha Koch / Holger Madsen (2x PC Viernheim / BC Sandhofen)
3. Waldemar Strokosch / Manuel Strokosch / Stefan Blass (2x BC Saarwellingen/BC Saarlouis)

C-Turnier (1. Runde A verloren)

1. Jan Wilding / Michael Jordon / Olivier Dechert (BF Rockenhausen / Ludwigshafen / Landau)
2. Jannik Schaake / Dieter Zimmer / Niclas Zimmer (BC Sandhofen / 2x FT 1844 Freiburg)

3. Robin Fritzsche / Tehina Anania / Michael Mengel ( Lützelsachsen / BC Achern / BSC Neunkirchen)
3. Rainer Caliebe / Anya Caliebe / David Roy (BC Rastatt / BC Durmersheim / BPV Freiburg)

Bericht von Roland Keuerleber:

Besonderen Grund zur Freude hatte der BC Sandhofen anlässlich seines 22. Sandhofener Bouleturniers. Trotz winterlicher Kälte und unbeständigen Witterungsbedingungen kamen einmal mehr über 100 Tripletten nach Sandhofen. 101 Tripletten waren es am Ende, was für die Sandhofener bedeutete, zum vierten Mal hintereinander diese magische Grenze gesprengt zu haben.

Sportlich waren gute Leistungen zu sehen. Im A-Turnier setzten sich Jean Luc Testas / Daniel Härter / Thorsten Weber (BF Malsch / BF Malsch / BV Heilbronn) durch, nachdem sie im Halbfinale die Lokalmatadoren Detlev Krieger und Michel Lauer, die sich mit Armin Hogh vom VfB Neuffen verstärkt hatten, schlugen.

Der BC Sandhofen zeigte sich wie immer als hervorragender Ausrichter und sah das 22. Sandhofener Bouleturnier als Generalprobe für die im August in Sandhofen stattfindenden Landesmeisterschaften des Badischen Boule, Boccia und Pétanque Verbandes.

Bemerkenswert zu erwähnen ist noch, dass zwei Mannschaften aus Finnland in Sandhofen anwesend waren, darunter ein Spieler der dortigen TopTen Rangliste. Die Finnen vom größten Club in Finnland (Kallion Kirkas) sind zur Zeit zu Besuch in Deutschland und es gefiel ihnen außerordentlich gut in Sandhofen (RK).



2007 - 21. Sandhofener Turnier, 25. März 2007
115 Tripletten, A-C-B-ko.
Von: Roland Keuerleber

A-Turnier

1. Chris Bognon, Steffen Kleemann, Abdelkader Amrane (2x Lützelsachsen/Wächtersbach)
2. Ronny Schraml, Steven Hofmann, Philipp Geis (Viernheim / Lützelsachsen / Sandhofen)

3. Michel Lauer, Detlev Krieger, Holger Denzinger (2x Sandhofen / Unterensingen)
3. Tino Capin, David Leonhard, Michael Tekath (Berlin / Darmstadt / Viernheim)

5. Roland Lehr, Michael Reichelt, Stefan Maino (Speyer)
5. Noureddine Aboujoub, Karim Rüffer, Gerhard Kuhn (Heubach / 2x Stuttgart-Münster)
5. Helmut Balk, Dieter Braun, Pascal Keller (J) (Waldhof Mannheim)
5. Etienne Feyertag, Freddy Feyertag, Raymond Heredias (F, Strasbourg)

9. Nicole Schulz, Stefan Schulz, Daniel Reichert (2x Tromm / Ginsheim)
9. Marzena Wesch, Ulrike Lorenz, Klaudius Martin (Neckargerach)
9. Bruno Rittler, Werner Faas, Dennis Wagner (Stuttgart)
9. Pierre Muller, Gerard Silberreiss, Iris Soundaramoutry (F, Strasbourg)
9. Niclas Zimmer (J), Dieter Zimmer, Matthias Uhl (2x FT Freiburg / Mühlacker)
9. Susanne Fleckenstein, Paul Abraham, Norbert Bernhardt (Sandhofen / Wiesloch / Kaiserslautern)
9. Nico Schmider (J), Muriel Hess (J), Jannik Schaake (Tuttlingen / Horb / Sandhofen)
9. Patrick Clodomir, Dominique Galot, Christian Hirtz (Essingen / Rastatt / Tromm)

B-Turnier (2. Runde A verloren)

1. Leo Kroll, Jürgen Hatzenbühler, Sönke Looschen (DFG Ludwigshafen-Mannheim)
2. Cedric Schubert, Mahmoud Tabrizi, Daniel Dalein (Lützelsachsen / Weinheim / Freiburg)

3. Jens-Christian Beck, Ralf Bauer, Jan Delmotte (Stuttgart)
3. Ives Benanti, Denis Nauaics, Nicolas Dosser (F, Gambsheim)

C-Turnier (1. Runde A verloren)

1. Lara Koch, Sascha Koch, Holger Madsen (2x Viernheim / Sandhofen)
2. Heiko Meckler, Jan-Peter Behrend, Gerald Malzkioc (Viernheim)

3. David Bourdoux, Lukas Hirte, Frank Maurer (Sandhofen / Tuttlingen / Lahr-Ettenheim)
3. Denise Pektor, Andreas Sachse, Stefan Geckle (Karlsruhe)



2006 - 20. Sandhofener Turnier, 19. März 2006
- erstmalig auf der neuen Clubanlage

108 Tripletten, A-C-B-ko.
Von: Gerd Jung


Die A-Sieger nach bärenstarker Leistung (v.l.): Philipp Geis, Jürgen Schneider, Steven Hoffmann

A-Turnier

1. Jürgen Schneider, Steven Hoffmann, Philipp Geis (2x Lützelsachsen / Sandhofen)
2. Luay Ghussein, Mario Werner, Didier Nonat (S-Münster / Bühl / Rastatt)

3. Jörg Born, Patrice Wolff, Hans-Joachim Neu (Tromm / 2x Gersweiler)
3. Heide Loebers, Salvatore Salerno, Christian Gross (Heidelberg)

5. Heiko Meckler, Michel Lauer, Jan Behrendt (Viernheim / Sandhofen / Viernheim)
5. Markus Siegusch, Marcus Liebenau, David Leonhardt (Tromm / 2x DA-Wilde 13)
5. Chris Bognon, Steffen Kleemann, Kamel Bourouba (2x Lützelsachsen / Düsseldorf)
5. Mahmoud Tabrizi, Daniel Dalein / Cedric Schubert (Weinheim / Freiburg / Lützelsachsen)

9. Robert Fox, Paulo Da Silva, Christof Wagner (Saarlouis / 2x Singen)
9. Bertholt Straße, Franz Leininger, Norbert Bernhard (2x Waldmohr / Neuenkirchen)
9. Delila Rüffer (J), Anke Rüffer, Paul Brouwon (2x Stuttg.-Münster / Baroisol)
9. Richard Glattfelder, Susanne Fleckenstein, Dennis Wagner (Rastatt / Schwetzingen / Stuttgart)
9. Christian Tremel, Hans-Ludwig Tremel, Marco Geib (Rockenhausen)
9. Oliver Anders, Peter Anders, Peter Bub ( 2x Bühl / Rastatt)
9. Carmen Endreß, Klaus Endreß, Hans Falusi (MA-Käfertal)
9. Marcus Faltermeyer, Philipp Schmidt, Stefan Moll (Viernheim / 2x Lützelsachsen)

B-Turnier

1. Nicole Schulz, Toni Hennekemper, Stefan Schulz (BC Tromm)
2. Stefan Schmitthal, Michael Kolchewsky, Andreas Ludwig (Saarlois / Mesidor / Saarbrücken)

3. Jean Marc Bourdoux, Helmut Ballack, Sascha Wagner (TV Waldhof)
3. Irmgard Georges, Frank Vetten, Andreas Hummel (Bornheim / Essingen / Bornheim)

C-Turnier

1. Jannik Schaake, Nicolas Schmider, Muriel Hess (Waldhof / Tuttlingen / Horb)
2. Lara Eble, Sascha Koch, Holger Madsen (2x Viernheim / Sandhofen)

3. Angelika Schacht, Gordon Michael , Thomas Schlösser (Ludwigshafen)
3. Michael Seminets, Norbert Lohaus, Elek Kenyeres (Schweinfurt)

BERICHT

Gelungener Saisonauftakt des BC Sandhofen auf neuem Boulodrome
von Roland Keuerleber, Präsident

Begünstigt durch fantastische Witterungsbedingungen freute man sich beim BC Sandhofen über den gelungenen Saisonauftakt. Sage und schreibe 108 Tripletten fanden sich am frühen Sonntagmorgen auf dem neuen Bouleplatz des Vereins ein. Das Teilnehmerfeld war hochkarätig. Die Vereine der Rhein-Neckar-Region zeigten genau so starke Präsens wie die Mannschaften aus diversen Landesverbänden wie Bayern, Saarland, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen und auch Schweizer Petanquefreunde reisten extra an.

Der Jugendsichtungslehrgang des BBPV, der am 17. und 18. März beim benachbarten TV 1877 Wadhof durchgeführt wurde, fand durch die Teilnahme von 10 Jugendtripletten mit dem 20. Sandhofener Bouleturnier seinen krönenden Abschluss. Die Jugendlichen schnitten zum Teil mit hervorragenden Ergebnissen ab.

Der Vorjahressieger Holger Madsen, der inzwischen die Farben des veranstaltenden BC Sandhofen trägt und zusammen mit Lara Eble und Sascha Koch vom PC Viernheim antrat, hatte in der ersten Runde Lospech und schied unglücklich vorzeitig aus. Die drei drangen dann jedoch nie gefährdet ins Finale des C-Turniers vor. Gegner sollte dort die Jugendtriplette Jannik Schaake, Nicolas Schmider und Muriel Hess (Waldhof/Tuttlingen/Horb) sein. Man einigte sich angesichts der späten Stunde auf den Münzwurf anstelle Ausspielen. Das B-Turnier entschieden Nicole und Stefan Schulz zusammen mit Toni Hennekemper (BC Tromm) für sich.

Im A-Turnier gelang Philipp Geis das Kunststück, wieder als Spieler des Veranstalters das Turnier mit Jürgen Schneider und Steven Hoffmann (beide TSG Lützelsachsen) für sich zu entscheiden. Zweiter wurden Luay Ghussein, Mario Werner und Didier Nonat (Stuttgart-Münster/Bühl/Rastatt).

Der veranstaltende Boule Club Sandhofen hatte die Gelegenheit, sein neues Boulodrom erstmals der bouleinteressierten Welt vorzustellen. Die Resonanz war einhellig positiv, obgleich wesent-liche Bestandteile der Bauplanung noch umgesetzt werden müssen. Die Sandhofener sind fest entschlossen, 2007 die Neugier aller Boulefreunde mit der dann hoffentlich komplett erstellten Anlage inkl. dann fertigem Clubhaus befriedigen zu können.

Nachsatz von Teilnehmer Holger Madsen, Neumitglied des BC Sandhofen

Während Roland sich noch zurückhält, darf ich sagen, dass sich sehr sehr viele Turnierteilnehmer ausgesprochen lobend über die neue Bouleanlage geäußert haben. Die großzügig angelegten 32 Carres mit viel Lauf- und Sitzzonen dazwischen sind sehr schön umgesetzt worden. Die Bewirtung zu boulerfreundlichen Preisen vom Kaffee bis Nudelsalat mit Würstchen und dem Bierwagen war ausgezeichnet, der Service war supertoll. Diese neue Sandhofener Anlage dürfte jetzt schon als eine der schönsten im Ländle bezeichnet werden. Eigentlich schade, dass Sandhofen jährlich nur ein Turnier ausrichtet. Als BBPV-Vorstandsmitglied hege ich jedoch die Hoffnung, dass Sandhofen sich sehr bald um die Ausrichtung einer LM und DM-Qualifikation bewerben wird. Vielen Dank an alle Helfer und Helfershelfer in Sandhofen!



2005 - 19. Sandhofener Turnier, 13. März 2005
42 Tripletten, Poule A-B-ko.
Von: Roland Keuerleber, Präsident

A-Turnier

1. Hahnemann, Heiko / Madsen, Holger / Born, Jörg (BC Stuttgart/BC Zimmern/BC Tromm)
2. Moog, Steffen / Müller, Uwe / Sebastian, André (Rockenhausen)

3. Jeanson, Alexia/Jeanson, Bernard/Wittmann, Jean-F. (Viernheim/Reichstett (Elsaß)/Viernheim)
3. Kubczak, Hartmut/Salerno, Salvatore/Roseveare, David (Heidelberger Boulespieler)

5. Balk, Helmut/Schaake, Jannik/Wagner, Sascha (TV 1877 Waldhof-Mannheim)
5. Hofmann, Heiko/Roccuzzo, Giuseppe/Bach, Richard (TSG Lützelsachsen)
5. Vitello, Josef/Auaria, Marcello/Blass, Stefan (Gersweiler/Saarwellingen/Saarwellingen)
5. Mengesdorf, Dieter/Krämer, Wolfgang/Krämer, Marco (Eggenstein)

B-Turnier

1. Schwander, Thomas/Geis, Philipp/Hoffmann, Steven (Edingen-N./Sandhofen/TSG Lützelsachsen)
2. Csonka, Erika/Csonka, Uwe/Ben Ammar, Khaled (PSG Rüsselsheim)

3. Schürmann, Uwe/Vitel, Jan/Acar, Erkan (Stuttgart)
3. Hagmann, Jörg/Schell, Peter/Wolf, Gerhard (Ötisheim)

5. Wagner, Claudia/John, Peter/Balk, Heidi (TV 1877 Waldhof-Mannheim)
5. Drobinoha, Herrmann/Graf, Benjamin/Weiß, Andreas (BSC Neunkirchen)
5. Endress, Klaus/Endress, Carmen/Klemm, Heike (SC Käfertal)
5. Fagour, Patrick/Hogh, Armin/Tafel, Valentin (Neuffen/Neuffen/Lützelsachsen)




2004 - 18. Sandhofener Turnier, 7. März 2004
89 Tripletten, A-C-B-ko.
Von: Roland Keuerleber, Präsident


Die A-Sieger (v.l.) Michel Borowka, Sepp Elsland, Erwin Agler

A-Turnier

1. Borowka, Michel/Elsland, Sepp/Agler, Erwin (BC Stuttgart/BC Rastatt/BC Stuttgart)
2. Eble, Lara/Koch, Sascha/Wittmann, Jean-F. (allePC Viernheim)

3. Royer, Christian/Zimmerlin, Jürgen/Sachse-Lukas, Sabine (PC Oberhoffen-F/Gernsbach/ Rastatt)
3. Schubert, Cedric/Tabrizi,Mahmoud/Fleckenstein, Susanne (Lützelsachsen/ Weinheim/Schwetzingen)

5. Krämer, Wolfgang / Hahnemann, Heiko / Madsen, Holger (Eggenstein/Stuttgart/ Zimmern)
5. Vitello, Josef/Khadouma, Harald/Neu, Hans-Joachim (2x Gersweiler/Saarbrücken)
5. Anefeld, Johannes/Beutelt, Marc/Thies, Stefan (alle BC Landau)
5. Csonka, Erika/Csonka, Uwe / Mattelson Ulf (alle BC Eggenstein)

9. Tafel, Valentin/Kleemann, Steffen/Bognon, Christopher (Lützelsachsen/Landau/ Lützelsachen)
9. Walter, Uwe/Scharding, Michael/Wyrziniak, Roland (alle Kaiserslautern)
9. Glattfelder, Richard/Kalms, Christian/Hoffmann, Steven (2x Rastatt / Lützelsachsen)
9. Jeanson, Alexia/Jeanson, Jacques/Dajbrun, Robert (Robertsau-Contades/Petancairs Neudorf/Petancairs Neudorf ­ F)
9. Keller, Julie/John, Peter/Vogelgesang, Karlheinz (alle TV 1877 Waldhof-Mannheim)
9. Rapp, Pascal/Silberreiss, Gerard/Born, Jörg (2x Strassbourg/BC Tromm)
9. Sachse, Andreas/Geckle, Stefan/Neubehler, Heinz (alle 1. BC Karlsruhe)
9. Pitaro, Graziano/Clabunde, Ilona/Schmidt, Günther (alle PC Viernheim)

B-Turnier

1. Schröder, Jürgen/Kasper, Detlef/Dörsam, Jochen (alle BC Stuttgart)
2. Krämer, Jasmin/Liebenau, Markus/Krämer, Marco (BC Eggenstein/Wilde 13 Darmstadt/BC Eggenstein)

3. Cox, Alan/Clabunde, Jürgen/Rausch, Ralf (2x PC Viernheim/ /BC Edingen-Neckarhausen)
3. Abraham, Paul/Tomas, Peter/Urbanczek, Friedrich ( Schwetzingen/Eggenstein/Hockenheim)

5. De Marco, Romeo Antonio/De Marco, Salvatore/Sarro, Michele (alle TV 1877 Waldhof)
5. Naumann, Christof/Mohr, Oliver/Ludwig, Andreas (alle PF Saarbrücken)
5. Bruche, Willi/Bendl, Otto/Albrecht, Dieter (alle TV 1877 Waldhof-Mannheim)
5. Stapf, Philipp/Schell, Peter/Fabry, Tilo (2x BFAÖtisheim/WABATAB Jöhlingen)

C-Turnier

1. Geis, Philipp/Béton, Patrick/Camara, Sekou (BC Sandhofen/2x BC Achern)
2. Weinert, Roland/Bauer,Ralf/Müller, Tobias (Mühlacker/2x BC Zimmern)

3. Eigenbrod, Heinz/Lax, Thorsten/Nicastro, Giovanni (SW Kirberg/2x RKV Ensdorf)
3. Naumann, Christiane/Muth, Jörg/Dür, Hans-Jörg (alle PF Saarbrücken)



2003 - 17. Sandhofener Turnier, 9. März 2003
120 Tripletten, A-C-B-ko.
Von: Roland Keuerleber

A-Turnier

1. Mancini, Filippo/ Camara, Sekou /Dalein, Daniel (Lützelsachsen/ Bühl/ FT Freiburg)
2. Schubert, Cedric /Tabrizi, Mahmoud/ Wittmann, Jean-Francois ( Edingen-N./ Weinheim/ Schwetzingen)

3. Raux, Albin /Raux, Sascha/ Fournier, Patrick(alle PC Nürnberg)
3. Muller, Pierre/ Silberreiss, Gerard /Yvanes, Fabrice (alle Strasbourg

5. Ritz, Gerd/ Delmotte, Jan/Beck, Jens-Christian (alle Steinenbronn)
5. Wolff, Patrice/ Muller, Maurice/ Khadouma, Harry (2xGersweiler/ Saarbrücken)
5. Groth, Michael/ Müller, Nico// Lainweber, Martin (2x Linden/ Heuchelheim)
5. Bunte, Werner /Courdouan, Guy/ Nitzschke, Ralf ( Rüsselsheim/ Wiesbaden /Rüsselsheim)

9. Rünaufer, Benjamin/Koffi, Francis/Schmitz, Norbert (2x Kettwig/Essen)
9. Herrmann, Lola/Hermann, Markus/ Ress, Sigi (2x Nürnberg/ Augsburg)
9. Wawrzyniak, Nina /Berst, Bea/ Stepp, Sabrina (alle Kaiserslautern)
9. Bornet, Peter/ Pavlovic, Ivo/ Hubrick, Norbert (2x Darmstadt/ Kaiserslautern)
9. Schmidt, Günther /Clabunde, Ilona/ Gratiano, Pitaro (alle Viernheim)
9. Schwittal, Stefan/ Ludwig, Andreas/ Naumann, Christoff (alle Saarbrücken)
9. Adrovic, Ismet /Lippmann, Oliver/ Akbaraly, Sabbir (alle Tübingen)
9. Espagnet, Eric /Duman, Ozcan/ Wohmann, Jean-Claude (2x Brenigeoise/ Cheind)

B-Turnier (2. Runde A verloren)

1. Vitello Josef/ Münch, Didier/ Neu, Hans Joachim ( Gersweiler/ Saarbrücken/ Saarwellingen)
2. Cecillion, Bruno /Pite, Uwe /Sittmann, Friedrich ( Tübingen /Völklingen /Frankfurt)

3. Paulus, Reinhard/Paulus, Edith/ Zimmer, Dieter (alle Freiburg)
3. Haritonidis, Sylvan/ Bour, Gregory /Birgensler, Jean Claude ( Hanweiler /Dieuze/ Bening)

C-Turnier (1. Runde A verloren)

1. Clement, Jean/ Jobredeau, Philipe/ Armando, Louis (alle Strasbourg)
2. Elsland, Sepp/ Borowka, Michel /Agler, Erwin ( Rastatt/2x Stuttgart)

3. Beton, Patrick /Naber, Moritz/ Steinhurser, Jonas (2x Rastatt/March)
3. Balschbach, Thomas /Schöppenthau, Stephanie /Wagner, Hartmut (Heidelberg/March)

BERICHT

Gelungener Einstieg in die Freiluftsaison

Das 17. Sandhofener Bouleturnier (9.3.2003, DPV-Ranglistenturnier) bescherte dem ausrichtenden Bouleclub Sandhofen 120 Triplettes. Diese Teilnehmerzahl stellt für die Sandhofener einen neuen Rekord dar. Somit zählt dieses Triplette-Turnier - schon traditionell mit dreistelligen Teilnehmerzahlen - zu den größten Events in Deutschland. Spielmodus war A, B und C-Turnier im K.O. System und Cash nach Vorgaben des DPV unter der unauffälligen, aber konsequenten Assistenz zweier Verbandsschiedrichter.

Neben den Mannschaften aus der Region im Dreiländereck (Hessen, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz) konnten weitere Teams aus Nordrhein-Westfalen, Bayern, dem Saarland und dem benachbarten Frankreich begrüßt werden.

Bestes Boulewetter - ca. 14 ° C Sonnenschein und kein Regen - bescherte uns der Wettergott am 17. Sandhofener Bouleturnier sowie schöne und interessante Spiele auf dem Vereinsgelände und nebenan im Schweizer Park.

Trotz der großen Teilnehmerzahl konnte das Turnier um 9:40 Uhr beginnen. Dafür sorgte das bestens eingespielte Team der Turnierleitung um den 1. Vorsitzenden Hans Geier. Das Turnier konnte mit dem 13. Punkt des Finals um ca. 21.30 Uhr beendet werden.

Die Sandhofener Ausrichter bedanken sich bei ihren Gästen für deren durchweg sportlich faires Auftreten und hoffen, diese beim 18. Turnier in 2004 - in mindestens gleicher Anzahl - wieder begrüßen zu dürfen.



2002 - 16. Sandhofener Turnier, 10. März 2002
105 Tripletten, A-C-B-ko.
Von: Roland Keuerleber

A-Turnier

1. René Stephan/Antoine Esteban/Jean-Louis Yvonnes (Lingolsheim/Strasbourg/Ostwald -F)
2. Werner Faas/Bruno Rittler/Heiko Hahnemann (alle Stuttgart)

3. René Trimborn/Stephan Schwitthal/Dirk Hoppe (alle Gersweiler)
3. Fabrice Yvanes/Gerard Silberreis/Patrick Bohn (Ostwald/Strasbourg/Gambsheim - F)

5. Stefan Schulz/Nicole Schulz/Christian Stein (Frankfurt/Frankfurt/Heuchelheim)
5. Stéphan Schweigkart/Jean-Marc Hommel/Denis Ursch (Gambsheim/Gambsheim/Drusenheim - F)
5. Philippe Jobredeau/Yves Armando/Jean-Marc Clement (Ostwald/Erstein/Strassbourg - F)
5. Thomas Schorr/Susanne Fleckenstein/Michael M.? (Saarbrücken/Schwetzingen/Saarlouis)

9. Jürgen Albers/F. U. Dinter/Wolfgang Liemann (Darmstadt/Wilde 13/Wilde 13)
9. Rauer Held/Johannes Anefeld/Marc Beutelt (alle Landau)
9. Cedric Schubert/Mahmoud Tabrizi/Reinhard Paulus (Edingen-Neckarhausen/Weinheim/Freiburg)
9. Phau Van Dang/Amrane Abdelkader/Peter Weise (Aschaffenburg/Wiesbaden/Wiesbaden)
9. Patrick Fournier/Albin Raux/Yves Merk (Nürnberg/Nürnberg/München)
9. Peter Mertens/Jürgen Downer/Valentin Koffi (Neuenrode/Neuenrode/Essen)
9. Claude Galand/Michel Cremoux/Philipp Gaugi (Völklingen/Behren/Rouhling)
9. Daniel Dalein/Luay Ghussein/Heiko Meckler (Freiburg/Rastatt/Rastatt)

B-Turnier

1. Yves Benhamou / Anthony Hagenbourger / Lucien Puchot (alle Coule Vert, F)
2. Julien Puchot / David Benhamou / Michael Kasper (alle Coule Vert, F)

3. Thierry Silberreis / Martin Peter / Eric Stahl (Crumstadt/Bensheim/Weinheim)
3. Anita-D. Barthelemy / Christoph Naumann / Roland Wawzymiak (Schwetzingen/Kirrberg/Scheidt)

C-Turnier

1. Gerd Ritz / Erwin Agler / Andreas Alt (Steinenbronn/Stuttgart/Neuffen)
2. Gerd Dittmar / Leo Wiesner / Bernhard Simon (GG/Weyer/GG)

3. Norbert Hubrich / Jerome Grunewald / Thomas Schieck (alle Otterbach)
3. Walter Hummerich / Georg Riedel / Achim Langhammer (2x Viernheim/Kaiserslautern)


1993 - 1. Sandhofener Turnier, 8. Mai 1993

Mal kein komplettes Ergebnis, aber dieser wunderbare Zeitungsartikel
(Wer erkennt sie auf dem Bild links? Unsere Bärbel, damals noch Viernheimer Mitglied)

 


© BC Sandhofen e.V. / Webmaster, 2010